Hat richtig gutes Spielzeug noch seinen Platz in den Kinderzimmern von heute?

Ist gutes Spielzeug ein Relikt aus alten Zeiten, als man noch fest daran glaubte, es würde die Entwicklung der Kinder günstig beeinflussen? Diese Frage stellen wir uns seit fast 40 Jahren immer wieder und dies natürlich verbunden mit der Frage: was macht richtig gutes Spielzeug aus?

 

Richtig und gut ist Spielzeug dann, wenn es die Fantasie der Kinder fördert oder wenigstens nicht einschränkt und wenn es altersgerecht und sicher ist. Wenn Spielzeug „ehrlich“ ist, wenn also bei Funktionen Ursache und Wirkung im Zusammenhang erlebt werden können. Wenn Spielzeug wertig ist, also aus guten, möglichst natürlichen

Materialen hergestellt, z. B. aus Holz, dann ist es auch reparabel und

kann über Generationen lang halten. Und schließlich, wenn die Freude am Spiel im Vordergrund stehen darf - das von den Eltern oft in den Vordergrund gerückte Lernen geht dann von alleine.

Gerade im Hinblick auf die Digitalisierung in der Gesellschaft, auf die Abstrahierung von Zusammenhängen und auf die schwerwiegenden Veränderungen im Kommunikationsverhalten ist Spielen mit gutem Spielzeug die beste Vorbereitung auf das Leben und Grundlage für eine gute physische und psychische Gesundheit. Gutes Spielzeug ist daher heute wichtiger denn je.

Selmair – wo nicht nur Kinderaugen leuchten!

Besondere Geschenkideen, vor allem für Frauen.
Ausgefallener Schmuck, besondere Accessoires oder nützliche Geschenke.

Selmair – ausgewählte Bücher und kreative Spiele für jedes Alter!
Aktuelles ARS-Magazin als Blätterkatalog:
ARS_Magazin_2019.jpg

Schau- und Lesestoff

rund um Spielzeug, Kinder und Familie.

Mit aktuellen Produkten, spannenden Geschichten und interessanten Infos und Artikeln.

Wir wurden ausgezeichnet:

Aktuelles aus unserem Blog:

RSS Feed abonnieren: